Dokumentieren und Kategorisieren vorhandener Risse im Bestandsboden

Untersuchung auf Rissen in Industrieböden

Um Risse im Boden effektiv beseitigen zu können werden vorhandene Schadstellen nach Form und Größe kategorisiert. Vorhandene Risse werden zunächst sorgfältig dokumentiert. Im nächsten Arbeitsschritt werden die Risse mit einem geeigneten Material befüllt und verschlossen, mögliche Verfahren sind z.B. Rissverpressung oder Rissinkektionen. Verunreinigungen oder Schadstoffe werden nach einer Bohrkernentnahme untersucht, um Folgeschäden auszuschließen und ggf. geeignete Gegenmaßnahmen zu einzuleiten.

Industrieboden Witten ist seit über 30 Jahren Experte für die Dokumentation und Kategorisierung vorhandener Risse. Perfekt beraten und optimal gelöst, ist Ihr Projekt bei uns in den besten Händen. Gern beraten wir Sie in einem Erstgespräch unverbindlich und kostenlos zum Thema Rissprüfung. Auf Wunsch besucht Sie ein Bodentechniker auch direkt bei Ihnen im Betrieb, so kann er sich ein Bild über die örtlichen Gegebenheiten verschaffen und Ihnen im Anschluss den effizientesten Lösungsweg anbieten.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Nutzen Sie einfach nebenstehendes Kontaktformular, um Ihre Anfrage direkt Ihrem regional zuständigen Mitarbeiter zukommen zu lassen. Unser Profi meldet sich dann bei nächster Gelegenheit bei Ihnen zurück. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Lassen Sie sich unverbindlich zu diesem Thema beraten!

Nutzen Sie dazu einfach dieses Kontaktformular, wir melden uns bei nächster Gelegenheit bei Ihnen zurück!

Nach oben scrollen
Scroll to Top
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner